Aktuelles bei Spanke Haustechnik

Die traditionelle Wärmeversorgung der eigenen vier Wände mit Öl oder Gas steht kurz vor dem Aus. Im Zuge der Energiewende setzt die Politik mit Solarstrom und Smart Home Technologien immer weiter auf eine klimafreundliche elektrische Wärmeversorgung.

Sie stehen vor einer Badrenovierung und träumen davon, Ihre persönliche Wellness- Oase zu realisieren? Sie wünschen sich modernste Badtechnik kombiniert mit höchst ansprechendem Design für Ihr Zuhause?

Aufspüren von Schimmel in Wänden, Feststellen von Baumängeln und Wärmebrücken, Leckagen orten – alles das können Wärmebildkameras. Kaum ein Messgerät ist so vielseitig einsetzbar wie eine Wärmebildkamera.

Sie vermuten eine undichte Stelle in einem Abflussrohr? Oder einen Riss im Gasrohr? Beschädigungen an den Telekommunikationskabeln? Damit Hauseigentümer oder Wohnungsbaugesellschaften sich ein Bild vom Zustand Ihrer Leitungen und möglichen Schäden verschaffen können, bietet Spanke Haustechnik als Fachunternehmen Leckortungen mit modernster Technik an.

In jedem Haushalt lässt sich Potential zum Energiesparen finden. Auch wenn das Badezimmer von der Wohnfläche her nur wenig Raum einnimmt, finden sich hier einige Sparpotentiale. Vor allem beim Heizen und Lüften und beim Duschen sollte die eigene Energiebilanz im Blick behalten werden.

Am 15. Juni 2020 feiert Spanke Haustechnik sein 30-jähriges Bestehen. 1990 von Handwerksmeister Klaus Spanke als Einzelunternehmen gegründet, bildet der Düsseldorfer Betrieb heute eine breite Palette unterschiedlicher handwerklicher Dienstleistungen rund um Haustechnik, Heizungsbau, Sanitärtechnik und Installationen ab.